Trailer: Was dich im Worthwhile Ventures Podcast erwartet

Ich bin dein Host Hannah Noethig, und derzeit Geschäftsführerin bei KIWI, einem Startup für digitale Schließsysteme in Berlin. Ich bin langjährig in der Startup-Szene Hamburgs und Berlins verwurzelt, und habe Unternehmen auf bis zu 10 Millionen Euro Jahresumsatz skaliert und mit bis zu 50 Mitarbeitern geführt.Das Wissen und die Erfahrung, die ich in diesen Jahren gesammelt habe, möchte ich nun an die nächste Generation Gründer und Leader weitergeben.


Wenn du eine tolle Idee hast und ein Business gründen möchtest aber nicht weißt wie du starten sollst, kein oder wenig Startkapital hast, ist dieser Podcast für dich. Er hilft dir, das richtige Modell für dein Business zu finden, klein zu starten und nachhaltig in deinem eigenen Tempo zu wachsen. Ziel ist es, dass du mit deinem Venture schnell Geld verdienst.

In der ersten Staffel liegt der Fokus auf dem Thema Finanzierung. Der Podcast hilft dir, die richtige Finanzierungsform passend auf dein Business Model zu finden. Denn bspw. ist es etwas komplett anderes, ein physisches Produkt welches vorfinanziert werden muss an den Markt zu bringen, als ein Softwareprodukt zu launchen. Dir werden die Unterschiede der gängigsten Finanzierungsformen erklärt, von Crowdfunding, über Bankdarlehen, bis hin zu Venture Capital. Zudem wird es spannende Interviews mit Gründern geben, die eine der Finanzierungsformen für sich gewählt haben und damit erfolgreich waren. Interviews mit Experten aus der Branche, und Investoren, die ihre Erfahrungen und praktische Tipps und Tricks weitergeben.


Höre rein in den Trailer von meinem neuen Worthwhile Ventures Podcast, um mehr zu erfahren, was dich in den kommenden Folgen erwartet! 

REGISTRIERE DICH FÜR DEN MINI-NEWSLETTER

Möchtest du auf dem neuesten Stand mit den letzten Worthwhile Ventures Episoden bleiben? Meine Tipps und Tricks zum Thema Unternehmertum & Mindset bekommen? Dann registriere dich für meinen Mini-Newsletter! “Mini”, weil ich euch verspreche, es kurz zu halten – ich bin die erste, die Newsletter in Romanlänge aufhört zu lesen.

de_DE